EU-Urheberrechtsreform und Europawahlen 2019

Kaum ein Thema hat das Netz in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 derart in Aufruhr bis hinzu Zorn versetzt, wie die EU-Urheberrechtsreform – besser bekannt als “Artikel 13”, wenn auch mittlerweile formell Artikel 17 in der finalen Fassung.

Wir beschäftigen uns in dieser Folge mit den unserer Meinung nach größten Fehlern der Reform, welche Auswirkungen diese auf das Internet, kleine wie grobe Webseiten, Künstler, Verlage und Co. haben wird. Aber auch die Art der Debatte soll nicht unerwähnt bleiben.

Am Ende noch eine Aufforderung: Am 26. Mai 2019 sind Europawahlen. Geht wählen!