Die Leiden des deutschen Bildungssystems

Wie sah euer Bildungsweg aus? Ganz klassisch Grundschule, Oberschule und danach entweder Abi + Studium oder die Ausbildung im dualen System? In Deutschlands vielfältiger Bildungslandschaft sind das nur zwei Möglichkeiten aus einem sehr diversen System.

In dieser Folge erzählen wir über unseren Werdegang, diskutieren über das Thema “Sprachkenntnis als Schlüsselelement”, über womöglich falsche Prioritäten im Lehrplan, wie wichtig Sport und Kunst in der Schule sind und ob man diese Fächer überhaupt benoten sollte.

Und was wäre eine DQD-Folge, ohne auch noch das ganz große Fass Inklusion sowie Begabtenförderung aufzumachen, das regelmäßig die Gemüter erhitzt?