Ernährung - Kochen, Erziehung, Gesetze

Hier eine Folge aus der Konserve über… Die Konserve? Naja, fast. Es geht um das Thema Ernährung, genauer um Ernährungserziehung, den (gesellschaftlichen) Wert von Lebensmitteln, staatliche Regulierung und vieles mehr.

Die Einen haben im “Lockdown Light” Corona-Pfunde zugelegt, die Anderen sich mit Hefe eingedeckt und das Brotbacken für sich entdeckt. Aber die letzten Jahre oder eher Jahrzehnte haben gezeigt: Eine gesunde, ausgewogene Ernährung muss man sich leisten können. Im Portemonnaie und auf der Uhr. Und auch die Eltern tragen eine große Verantwortung, die Ernährung nicht nur aus Chips, Schokolade und dem Besuch bei der Fast-Food-Kette der Wahl bestehen zu lassen.

Dabei gäbe es viel Spielraum für Verbesserungen. Beispielsweise verpflichtende Kochkurse und Gartenunterricht in der Schule, eine verbindliche Lebensmittelampel, Zuckersteuer oder… Einfach mal Leitungswasser trinken?